Der Kontrabass hat als tiefstes Instrument in Bands oder Orchester eine besonders wichtige Rolle. Er bildet das Fundament, auf dem die Harmonien und Melodien stehen. Doch der Steichbass kann weit mehr als nur das. Singende Melodien, perkussive Rhythmen und groovige Lines kann man aus diesem Instrument zaubern. Ganz unverstärkt kann man in unterschiedlichsten Konstellationen gezupft oder gestrichen musizieren und üben. Das hohle Holzinstrument gibt es in unterschiedlichen Grössen für Kinder in jedem Alter.

Lehrpersonen:       César Gonin
Anfangsalter:       ab ca. 7 - 8 Jahren
Voraussetzungen:       Je nach Stil und Zielsetzung unterschiedlich
Musikstile:       Klassisch, Kammermusik, Jazz, Pop, Rock, Folk, Tango
Zusammenspiel:       Solo, Ensemble, Orchester
Anschaffungskosten:       Miete ab 55 Franken pro Monat
Kaufpreis ab ca. 2‘500 Franken
(erst sinnvoll, wenn ausgewachsen)
Besonderes:       Es gibt extra kleinere Kinderkontrabässe
Muss nicht verstärkt werden
Kann gestrichen und gezupft werden